Sie denken vielleicht, dass es sich dabei nur um den neuesten Marketing-Hype oder ein technisches Schlagwort handelt, aber Das Metaversum findet immer mehr Beachtung bei den Verantwortlichen der Städte die unbedingt wissen wollen, wie ihre Gemeinden davon profitieren können.

Das Metaversum - als die nächste Evolution des Internets die physische und digitale Erlebnisse miteinander verbindet - kann, wenn sie richtig eingesetzt wird, die städtischen Dienstleistungen und das städtische Leben verbessern.

In Südkorea, Seoul kündigte seine Ambitionen bereits im November 2021 an und plante dafür umfangreiche Investitionen. Die lokale Regierung hat vor kurzem veröffentlicht die Beta-Version von "Metaverse Seoul" und zielt darauf ab, bis 2026 eine vollständige Umgebung für alle öffentlichen Dienste zu schaffen. Die erste offizielle Veröffentlichung ist für Ende dieses Jahres geplant, sobald die Sammlung von Feedback und die Fehlerbehebung abgeschlossen sind.

Weitere Projekte sind auf dem Weg. In China, Shanghai zielt auf die Kultivierung eine Metaverse-Industrie im Wert von 52 Milliarden USD bis 2025, während Guangzhou richtet eine Metaverse-Industriezone ein und die Einführung spezifischer Maßnahmen und Finanzierungsoptionen zur Förderung des lokalen Humankapitals, der FuE und der technologischen Entwicklungen. In den VAE, Dubai setzt eine "Metaverse-Strategie" um zu einer der 10 größten metaversen Volkswirtschaften der Welt zu werden. Wichtige Säulen sind die erweiterte und virtuelle Realität sowie digitale Zwillinge, die eine virtuelle Darstellung von Orten, Objekten und Systemen bieten.

Die National League of Cities forderte die Stadtverwaltungen in den USA auf mehr über das Metaversum erfahren und was sie ermöglicht. Technologien wie Blockchain und die IoT sind grundlegend und viele Städte auf der ganzen Welt nutzen sie bereits, um bessere Verwaltung der öffentlichen Dienste und die Lebensqualität zu verbessern.

Immersive Anwendungen Dazu gehören die Ausrichtung von Kultur- und Sportveranstaltungen, virtuelle Rathäuser, die den Einwohnern eine realitätsnahe Interaktion mit städtischen Beamten und Behörden ermöglichen, virtuelle Geschäftsviertel und vieles mehr.

Diese Anwendungsfälle könnten nur der Anfang eines umfassenderen Trends sein. Bis 2026 werden 25% der Menschen mindestens eine Stunde pro Tag im Metaversum verbringen für Arbeit, Einkaufen, Bildung, soziale Kontakte oder Unterhaltung, sagt Gartner. Etwa 30 Prozent der Unternehmen weltweit werden metaverse Produkte und Dienstleistungen anbieten, eine Wirtschaft zu ernähren, die Citi auf rund 13 Billionen UDS schätzt.