Eine neue Studie von einer Gruppe chinesischer Forscher beleuchtet die Auswirkungen von Autos, die auf der Suche nach einem freien Parkplatz fahren, können schlimmer sein als wir normalerweise anerkennen. Frühere unabhängige Studien schätzten etwa 30% von städtische Verkehrsüberlastung direkt mit der Parkplatzsuche zu verknüpfen - mit negative Begleiterscheinungen auf Luftverschmutzung, Lebensqualität in der Stadt und Stress für die Menschen.

Im Jahr eine kürzlich veröffentlichte Arbeit, Yating Zhu, Xiaofei Ye, Jun Chen, Xingchen Yan und Tao Wang diskutierten die Ergebnisse von eine beispielhafte Beobachtung rund um den Tianyi-Platz in Ningbo City, China. Die Forscher sammelten Daten während der Stoßzeiten am späten Nachmittag in einen Zeitraum von zwei Wochen, einschließlich der Wochenenden und Feiertage. Ningbo ist eine große Unterprovinzstadt in der nordöstlichen Provinz Zhejiang mit einer Bevölkerung von mehr als 9 Millionen Einwohnern.

Sie verwendeten eine spezifische Methodik um Daten zu sammeln. Park-and-Visit-Tests mit GPS und Kameras wurden installiert um das Verhalten von kreuzenden, parkenden Autos zu erfassen, während Videobänder von Verkehrsströmen untersucht wurden, um parkende Fahrzeuge von "normalen" Autos zu unterscheiden. Das Team vervollständigte etwa 450 Beobachtungen und geschätzt zwischen 9 und 56 Prozent des Verkehrs sind auf die Suche nach Parkplätzen zurückzuführen, mit die durchschnittliche Suchzeit übersteigt 6 Minuten.

Sie verwendeten auch ein Proportional-Hazard-basiertes Laufzeitmodell zu beurteilen die Einflussfaktoren im Zusammenhang mit der Suche nach einem Parkplatz. Hauptsächlich verschlimmert die Parkplatzsuche die Staus in der Stadt, indem sie die Geschwindigkeit der fließenden Autos verringert, die Anzahl der Beschleunigungen und Spurwechsel erhöht und die Ablenkungszeit der Fahrer verlängert.

Unter den Vorschlägen zur Verbesserung der städtischen Mobilität und zur Minderung des Verkehrsaufkommens nennt das Papier unter anderem die Implementierung von intelligenten Parkplatz-Navigationssystemen: basierend auf Lösungen zur Fahrzeugerkennung, Smart Parking Technologien können die datengesteuertes Management von bestehenden Parkplätzen, reduzieren die Leerlauffahrten auf der Suche nach einem freien Platz und den damit verbundenen Kraftstoffverbrauch, die Luftverschmutzung, Zeitverschwendung und Stress.

 

Suche nach einem Smart Parking Lösung für Ihre Stadt? Anmeldung um mehr über unser Portfolio zu erfahren!